Leichte Sprache| A A A
Die Größe der Schrift und Grafiken lässt sich wie folgt ändern: Strg-Taste gedrückt halten und Taste + oder - drücken. Mit Strg und 0 (Null) können Sie die Schriftgröße wieder auf den Standard zurücksetzen.
Direkt-Kontakt 030 123 456 789
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger
Tannenhof Einrichtung Pfalzburger Tannenhof Einrichtung Pfalzburger

DIE PFALZBURGER

Der Name verrät es bereits: DIE PFALZBURGER liegt in der Pfalzburger Straße in Berlin Wilmersdorf. Mitten im Großstadtalltag bietet sie stationäre Suchttherapie für Erwachsene an sowie bei Bedarf eine ganztägig-ambulante Nachsorge. Die Einrichtung befindet sich in einem sanierten, barrierefreien und behindertengerechten Altbau von 1906. Er ist umgeben von einer großzügigen Gartenanlage, die zu sportlichen Aktivitäten oder einfach auch zum Ausruhen einlädt.

Worauf wir gemeinsam hinarbeiten

Der (oder die) Süchtige entwickelt mit uns ein tiefes Verständnis für sein suchtbestimmtes Verhalten sowie echte Alternativen dazu. Gemeinsam finden wir seine ganz persönlichen Lebensziele. Das sind die Ziele, die ihn erfolgreich zu einem suchtmittelfreien Leben motivieren. Wir unterstützen ihn bei ihrer Umsetzung. Während der Therapie und danach.

Therapieangebote

Therapieangebote

  • Stationäre Suchttherapie für 56 Erwachsene
  • 10 Behandlungsplätze für die ganztägig-ambulante Entlassform
  • Indikationen: Abhängigkeit(en) von Alkohol, Medikamenten, Drogen
  • Ganzheitliche Therapie in einer festen Bezugsgruppe
  • Therapiedauer bei Alkoholabhängigkeit: 12 – 16 Wochen
  • Therapiedauer bei Mehrfachabhängigkeit: 26 Wochen
  • Kombitherapie (Wechsel von stationärer in ganztägig-ambulante Therapieform) Vorbereitung der Nachsorge, der Weiterbehandlung, der zukünftigen Arbeitsperspektive

Details zu dem umfangreichen Therapieangebot von DIE PFALZBURGER von Ergo-Therapie bis Kreativworkshop finden Sie in unserem Flyer.

Flyer DIE PFALZBURGER (pdf)

DIE PFALZBURGER

Pfalzburger Straße 35 – 38
10717 Berlin-Wilmersdorf

030 / 36 75 25 - 0

030 / 36 75 25 - 33

pfalzburger@tannenhof.de

Besonderheiten der Einrichtung

Lebensnahe Suchttherapie mitten in der Stadt

Dank der zentralen Lage von DIE PFALZBURGER kann der Süchtige typischen Alltagserfahrungen und kritischen Situationen bewusst mit einem Therapeuten begegnen. Er gewinnt an Sicherheit und Routine für sein suchtfreies Großstadtleben.

Sport als Therapie

Weil Sport sowohl den Körper als auch die Seele stärkt, gehört er im Tannenhof fest zum Programm. Unter anderem durch das wöchentliche Fußballtraining, Volleyball und Tischtennis auf dem eigenen Außengelände, eine Lauftherapie und mehrere Laufgruppen.

Kreativangebote

Ein besonderer Schwerpunkt unseres Therapieprogrammes sind kreative Angebote: neben der Ergotherapie bieten wir zusätzlich Kunstworkshops, Theatergruppe, Kultur- und Freizeitangebote.

Flexible Gestaltung der Entlassungsphase

In der Schlussphase kann die Therapie ganztägig ambulant stattfinden. Dann nimmt der Süchtige tagsüber am regulären Programm von DIE PFALZBURGER teil, übernachtet aber bei sich Zuhause. Voraussetzungen dafür sind u.a. eine stabile Wohnsituation, Abstinenzzuversicht und ein suchtmittelfreier Bekanntenkreis.

Lage und Unterbringung

Lage und Unterbringung

  • Zentrale, sehr gut erreichbare Lage in Berlin-Wilmersdorf
  • Moderne, freundliche Einzel- oder Doppelzimmer
  • Gruppenräume
  • Fitnessraum und Sauna
  • Weitläufige, begrünte Außenanlagen

Aufnahme

In unserer Zentralen Aufnahme überlegen wir gemeinsam, ob eine durchgehend stationäre Behandlung oder eine Kombination mit ganztägig-ambulanter Therapie sinnvoll ist. Dabei sprechen wir mit dem Süchtigen, seinem Partner, seiner Familie und berücksichtigen auch Kinder.

Vor Therapiebeginn steht die Teilnahme an der wöchentlich stattfindenden Vorbereitungsgruppe.

Für alle Fragen zur Aufnahmevorbereitung, weitere Informationen oder einen Gesprächstermin wenden Sie sich bitte an:

Zentrale Aufnahme

030 / 86 39 190 - 22

030 / 86 39 190 - 73

zentraleaufnahme@tannenhof.de


Zertifizierungen

Der Träger ist seit 2006 gemäß DIN EN ISO 9001 durch die DQS zertifiziert. Unsere stationäre Suchttherapie ist von den Deutschen Rentenversicherungen anerkannt. DIE PFALZBURGER erfüllt mit dem Zertifikat QReha plus zudem die Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation.