Leichte Sprache| A A A
Die Größe der Schrift und Grafiken lässt sich wie folgt ändern: Strg-Taste gedrückt halten und Taste + oder - drücken. Mit Strg und 0 (Null) können Sie die Schriftgröße wieder auf den Standard zurücksetzen.
Direkt-Kontakt 030 123 456 789

Tannenhof Berlin-Brandenburg

Unternehmen Mensch

Das Angebot des Tannenhofs Berlin-Brandenburg ist vielfältig. Es ist über die Zeit gewachsen und umfasst nun unter anderem die Themen Suchthilfe, Präventionsprojekte, Kinderhilfe und Psychosomatik. All unsere Einrichtungen und unsere über 260 Mitarbeiter verbindet ein zentraler Wunsch: jedem Menschen zu ermöglichen, selbst über sein Leben zu bestimmen – im Einklang mit sich und seiner Umgebung. Darum werden wir dort aktiv, wo wir in unserer täglichen Arbeit einen echten Bedarf sehen. In unterschiedlichen Themenfeldern und an unterschiedlichen Orten.

Der Tannenhof in Zahlen

470 Therapie-, Betreuungs-, Ausbildungs- und Schulplätze
290 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Und unzählige neue Zukunftsperspektiven für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.

4100 ambulante Therapieeinheiten in Berlin
4900 ambulante Therapieeinheiten in Brandenburg

Unsere Arbeit

Wir sind in Berlin und Brandenburg aktiv. Der Tannenhof Berlin-Brandenburg betreibt dort stationäre, ambulante und ganztägig ambulanten Suchthilfeeinrichtungen, Suchtberatungen, Kindertages- und -wohngruppen, sowie eine Schule. Wir bieten auch Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen verschiedene ambulante Angebote an. Unsere Mitarbeiter führen Präventionsprojekte durch und bilden Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Personaler, Ärzte und viele weitere Fachleute diesbezüglich weiter. Zu unserem Angebot gehören auch Ausbildungen beim Tannenhof selbst und nicht zuletzt zahlreiche Seminare und Schulungen für interne und externe Zielgruppen. In allen Bereichen legen wir großen Wert auf vernetztes Arbeiten – innerhalb der Einrichtungen des Tannenhofs Berlin-Brandenburg als auch mit externen Kooperationspartnern.

Unser Anspruch

Hinter allem, was wir tun, steht unsere ganzheitliche Sichtweise auf den Menschen. Wir glauben, dass jeder und jede die Fähigkeiten hat oder erwerben kann, das Leben wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Wir widmen unsere Arbeit der Aufgabe, diese Fähigkeiten mit dem Einzelnen (wieder) zu finden und freuen uns genauso über unsere Erfolge in Kindergruppen wie in Suchthilfeeinrichtungen.

Sinnbild unserer Philosophie: Das Lebensrad

Das Lebensrad wurde im Jahr 1986 im Rahmen unserer therapeutischen Arbeit geschaffen. Seit 2009 ist es das Symbol des Trägers Tannenhof Berlin-Brandenburg, denn es verdeutlicht unsere Grundhaltung in gegenständlicher und einprägsamer Weise: der Mensch und seine individuelle Entwicklung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Die einzelnen Reliefs des Lebensrades versinnbildlichen den Lebenszyklus und die wesentlichen Lebensfragen. Seine Spiralform verdeutlicht, dass für jeden Menschen in Not ein Ausweg und ein Neuanfang möglich sind. Unsere ausführliche Broschüre zur Entstehung und Bedeutung des Lebensrades finden Sie hier.