Leichte Sprache| A A A
Die Größe der Schrift und Grafiken lässt sich wie folgt ändern: Strg-Taste gedrückt halten und Taste + oder - drücken. Mit Strg und 0 (Null) können Sie die Schriftgröße wieder auf den Standard zurücksetzen.
Direkt-Kontakt 030 123 456 789
Tannenhof-Schule Tannenhof-Schule

Die Tannenhof-Schule

In Berlin-Neukölln können junge Menschen mit Suchthintergrund auf drei staatlich anerkannte Schulabschlüsse hinarbeiten: die Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife und den Mittleren Schulabschluss (früher Realschulabschluss). Über den Unterricht hinaus werden nachmittags verschiedene Kurse angeboten. In ihnen bereiten sich junge Menschen darauf vor, bald eine unserer Klassen zu besuchen. Die Kurse reichen von der Auffrischung der Mathematikkenntnisse über Musikprojekte bis hin zum Lauftraining. Zusätzlich werden die Schüler und Schülerinnen sozialpädagogisch betreut und gefördert.

Worauf wir gemeinsam hinarbeiten

Wir möchten allen Schülerinnen und Schülern eine gute Zukunftsperspektive eröffnen. Durch einen erfolgreichen Schulabschluss und durch die Erfahrung, ihre Freizeit drogenfrei zu gestalten. Wir möchten, dass sie wirklich fürs Leben lernen.

Angebot

Angebot

  • Junge Menschen mit Suchthintergrund, die nicht mehr schulpflichtig sind
  • Plätze für bis zu 100 Schülerinnen und Schülern
  • Sozialpädagogische Betreuung der Schülerinnen und Schüler
  • Schulabschlüsse: Berufsbildungsreife, erweiterte Berufsbildungsreife, mittlerer Schulabschluss
  • Regelzeit bis zum Abschluss: ein Jahr
  • Unterricht: an fünf Tagen pro Woche in drei Klassenstufen
  • Lerngruppen mit 15 Schülerinnen und Schülern
  • Verschiedene Pflicht-, Wahlpflicht- und Freizeitkurse am frühen Nachmittag

Weitere Informationen zur Tannenhof-Schule finden Sie in unserem Flyer.

Flyer Tannenhof-Schule (pdf)

Tannenhof-Schule

Mahlower Straße 23/24
12049 Berlin

030 / 692 17 82

030 / 6950 61 89

schule@tannenhof.de

Besonderheiten der Einrichtung

Erfolg in Zahlen und Taten

Pro Schuljahr bestehen über 80 % der Schülerinnen und Schüler die Prüfungen mit einem Notendurchschnitt zwischen 1,8 und 3,3. Viele Ehemalige besuchen uns regelmäßig. Einige arbeiten als geringfügig Beschäftigte im Förderbereich oder als ehrenamtliche Kräfte für unsere Kunst- und Musikprojekte oder das gemeinschaftliche Kochen.

Hier die aktuellen Ergebnisse für die Sommerprüfungen 2017 (pdf)

Sozialpädagogische Betreuung

Eine Schulsozialarbeiterin unterstützt die Schülerinnen und Schüler in ihrem schulischen und außerschulischen Alltag. Sie ist u. a. Ansprechpartnerin in Krisensituationen, hilft ihnen beim Schriftverkehr mit Behörden und sorgt für die Förderhilfe bei Lernschwächen.

Drogenfreie Freizeitgestaltung lernen

Die Tannenhof-Schule eröffnet ihren Schülerinnen und Schülern viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dazu zählen z. B. Projektwochen, Klassenfahrten und Sprachreisen, Sporttraining und Musikunterricht. Außerdem übernehmen die Schüler und Schülerinnen Verantwortung für die Schule selbst: sie gestalten die Klassenräume, putzen die Schule gemeinsam mit den Lehrkräften und erledigen notwendige Einkäufe.

Lage und Unterrichtszeiten

Unterrichtszeiten

  • Vorkurse
    Dienstag bis Freitag: 12:00 - 17:00 Uhr
  • Unterricht
    Montag bis Freitag: 8:30 - 15:30 Uhr

Partner und Förderer

Die Schulbibliothek und das Computernetzwerk werden durch die Computer in die Schulen GmbH (CidS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) betreut.

Wir arbeiten eng mit der Victor-Gollancz-Volkshochschule, den zuständigen Schulräten/-innen der Berliner Bezirke, dem Gesamtträger Tannenhof Berlin-Brandenburg, dem Senat für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in Verbindung mit dem Europäischen Sozialfonds zusammen.

Die Tannenhof-Schule unterrichtet mit Erfolg im Krankenhaus des Maßregelvollzugs in Berlin-Buch.

Voraussetzungen zur Aufnahme

Ein drogenfreies Leben ist Voraussetzung für die Aufnahme an der Schule. Bewerberinnen und Bewerber sollen sich daher entweder noch in einer Therapieeinrichtung befinden oder eine Therapie bereits abgeschlossen haben. Danach muss entweder eine eigene gesicherte Wohnsituation oder das Leben in einem Nachsorgeangebot nachgewiesen werden.

Der Weg in die Tannenhof-Schule

Am Anfang steht eine schriftliche Bewerbung, dann folgt eine persönliche Einladung. Zudem werden Gespräche mit den jeweiligen Therapieeinrichtungen geführt. Nach der Zusage für den Schulbesuch wird ein Schulvertrag abgeschlossen. In diesem Vertrag werden die Regeln und Bedingungen für den Schulbesuch festgehalten sowie die Konsequenzen bei Nichteinhaltung.

Die Integration von Neuankömmlingen wird durch Lehrerkräfte, Schülerinnen und Schülern nach besten Kräften gefördert.

Bewerben

Tannenhof-Schule

Verwaltung und Sekretariat
Alexandra Eckhardt, Daniel Welzel

Mahlower Str. 23/24
12049 Berlin

(030) 6 92 17 82

(030) 69 50 61 89

schule@tannenhof.de

Zertifizierungen

Der Träger ist seit 2006 gemäß DIN EN ISO 9001 durch die DQS zertifiziert.

Informationsmaterial

Flyer Tannenhof-Schule (pdf)